MENÜ

1. Wedeler Halbmarathon – Vorfreude auf die Premiere am 30. April 2017

Wir freuen uns auf unsere kommende Premiere – den 1. Wedeler Halbmarathon und 10Km (und 5KM) “EDEKA-Wedel-Holm”-Lauf. Beim Vermessen der Strecke (bestenlistentauglich!!!) haben wir den “Katastrophenweg” bewundert, und uns gefragt, warum der so heißt. Unser Dänemarkexperte Ralph Behrens hat ein wenig recherchiert, und hat es herausgefunden:
Unter www.entdeckerrouten.org steht auf Seite 11:

“…Und warum heißt der Weg hierher Katastrophenweg? Das hört sich ziemlich dramatisch an. Na, das ist doch klar. Zum Feuerlöschteich fährt man, wenn es im Wald brennt. Und schon ist die Katastrophe da. Denn der Wald hier besteht vor allem aus Kiefern, deren Holz mit Harz und Ölen getränkt ist. In trockenen Sommern kann es daher leicht zu gefährlichen Waldbränden kommen. Und dann ist ein Feuerlöschteich in der Nähe bitter nötig.”

Als Anlage hat er uns dann noch den Verlauf des Ochsenweges von Heist kommend über Holm, Holmer Sandberge nach Wedel mitgeschickt, damit wir auch wissen, auf welch historischen Pfaden wir laufen werden. “Das andere Ende des Ochsenweges liegt in Dänemark in Viborg. In Dänemark heißt der Ochsenweg Hærvejen (Heerweg)”

 

Sandberge


Wollt Ihr mitlaufen? Hier gehts zur Anmeldung.

weitere News

© 2017 BMS Sportveranstaltungs GbR