MENÜ

Melderekord und neuer Partner

Seit gestern Nacht ist erst die Voranmelde-Phase für den 3. Wedeler Halbmarathon geschlossen, da ist bereits ein neuer Melderekord gefallen. Bisher wollen 655 Läufer an einem der Wettbewerbe durch Wedel, Hetlingen und Holm dabei sein. Erfahrungsgemäß kommen noch 100 bis 200 Nachmeldungen am Veranstaltungswochenende hinzu, sodass am 5. Mai mit über 800 Teilnehmern gerechnet werden kann – das Wetter wird hier ein nicht unerheblicher Einflussfaktor sein. Neben dem titelgebenden Halbmarathon stehen auch – wie in den Vorjahren – der 10 km EDEKA Wedel Lauf, der 5 km Elbmarsch Lauf und der 1 km-Schülerlauf auf dem Programm.

Der Halbmarathon führt zunächst durch das Wedeler Autal, dann weiter durch die Holmer Sandberge mit dem optisch attraktiven Katastrophenweg, durch Holm, weiter Richtung Hetlingen und zurück am Elb-Deich in das Wedeler Zentrum. Die Strecken der 10 km- und 5 km-Läufe führen an der Wedeler Au entlang und durch die Elbmarsch, bis die Strecken mit der des Halbmarathon am Deich zusammengeführt werden, um gemeinsam in das dasselbe Ziel auf dem Rathausplatz in Wedel zu laufen. Hier warten neben einem kulinarischen Präsent von EDEKA Volker Klein auch Musik, Moderation sowie Kaltgetränke und Wurst auf Teilnehmer und Zuschauer. Die Streckenführungen des 5 km- und Schülerlaufs führen die Teilnehmer sogar durch die Welau Arcaden, das Wedeler Einkaufszentrum öffnet hierfür extra am Sonntag seine Tore.

Neben Bekanntem und Bewährtem kann auch ein neuer Partner präsentiert werden. So wird das Sanitätshaus S’TATICS die Veranstaltung ab sofort unterstützen. Der Profi für Service & Produkte im Bereich Orthopädie wird vor Ort sein, um Teilnehmer und Zuschauer in Gesundheitsfragen zur Seite zu stehen und um die Teilnehmer mit nützlichen Give-aways zu erfreuen.

Auch wenn die Voranmeldung bereits geschlossen ist, kann sich am Veranstaltungswochenende noch problemlos zu folgenden Zeiten nachgemeldet werden:

weitere News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH